Herzlich willkommen beim
Koordinationskreis kirchlicher Arbeitsloseninitiativen!

informieren- beraten - qualifizieren

Ein Angebot für Träger, Einrichtungen und Organisationen - mehr Informationen hier

Die Arbeitslosenarbeit im Bistum Aachen

In über 50 Projekten und Initiativen gibt es 500 Arbeitsplätze und 600 Ausbildungsstellen. Monatlich nutzen 2500 Menschen ohne Arbeit diese Einrichtungen.

Kirchliche Arbeitslosenarbeit ist mehr als eine arbeitsmarktpolitische Maßnahme.

  • Es engagieren sich Ehrenamtliche und Hauptamtliche, Verbände und Vereine, evangelische und katholische Gemeinden, Kirchenkreise und Regionen mit anderen freien Trägern.
  • Die Kirchen haben die Aufgabe, das Handeln in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft kritisch zu betrachten und zu beurteilen.
  • Wir setzen die Schwerpunkt unserer Arbeit auf Beratung, Begegnung und Bildung mit und für Arbeitslose.
  • Wir haben eine Meinung zur Zukunft der Arbeit und handeln exemplarisch in Projekten und Initiativen.

Zur Darstellung seiner Aufgaben und Ziele hat der Koordinationskreis kirchlicher Arbeitsloseninitiativen ein Faltblatt herausgegeben mit dem Titel 'Anstiften zum Einmischen!'

Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen 'Ziel speichern unter' aus dem Kontextmenü.